Impressum | Copyright © 2012 Reiner Becker Architekten BDA
  • =2365
    1
  • =2366
    2
  • =2367
    3
  • =2368
    4

TU Bergakademie Freiberg

Neubau Universitätsbibliothek und Hörsaalzentrum

Ziel des Neubaus ist es, der traditionsreichen Montanuniversität in Freiberg ein Gesicht zu geben. Früher prägte der Bergbau die Stadt, heute ist es die Universität. Unser Ziel ist zum Einen die Tra­dition zum Anderen die Moderne am Gebäude ablesbar zu machen. Dazu werden sowohl in der Form als auch in der Materialsprache Reminiszenzen an den Industrie­charakter der Architektur des Bergbaus herangezogen und in das Jetzt formal übertragen.

Die Fassade besteht aus zwei Komponenten, die aufeinandertreffen, reagieren und miteinander in Aktion treten. Einerseits gibt es den festen, markanten und mit dem Untergrund direkt verbundenen Sockel aus Ziegelmauerwerk, der dem klassischen Stil der Architektur des Bergbaus entliehen ist. Andererseits scheint der zweite Baukörper der Bibliothek in seiner Filigranität geradezu auf diesem Sockel zu schweben und gibt dem Ensemble Leichtigkeit und Transparenz.

Zur gewählten Materialität kommen in der Komposition des Baukörpers weitere Analogien zur Archi­tektur des Bergbaus zum Tragen. So stellen der Bogen des Eingangs und die Ausformulierung des Turmes über diesem Zugang moderne Übertragungen der ikonografischen Verbindung von Schachtzu­gang und Förderturm dar. Die deutliche Hanglage betont von außen deutlich erkennbar den Eindruck des „Abtauchens in den Stollen“.